Herzlich Willkommen

auf der Internetseite der

Komödie Frankenberg e.V.


Zur Geschichte

An die guten alten Zeiten haben sich an einem tristen Herbstabend im Jahr 1996 zwei ehemalige Ortenbergschüler erinnert.
Beim Gläschen Bier tauschten sich die Klassenkameraden über ihre gemeinsame Zeit an der ehemaligen Frankenberger Stadtschule und über ein besonderes Kapitel ihres Schülerlebens aus:
die Arbeit in der Theater-AG, die damals im Rahmen des Wahlpflichtunterrichtes von Ihrem Klassenlehrer
Peter Höhl angeboten wurde.
Unter seiner Regie hatte die Abschlussklasse 1986 das Ritterschauerdrama „Blut und Liebe“ aufgeführt.
Die Erinnerungen an die Premiere trieben den Schulfreunden auch zehn Jahre später noch Tränen der Rührung in die Augen – und sie starteten daraufhin ein Projekt, das in dieser Form einmalig in Frankenberg ist:
Sie trommelten alle Mitwirkenden zusammen und arbeiteten an der Neuauflage des Theaterstücks:
Vor dem Original-Bühnenbild führte die Höhl-Gruppe im März 1997 in der Ortenbergschule erneut
„Blut und Liebe“ auf.
Für einige Darsteller blieb es bei dieser einen nostalgischen Neuauflage, andere hatten jedoch ihre Begeisterung für das Theaterspielen wiederentdeckt und riefen daraufhin die „Komödie Frankenberg“ ins Leben...

Mehr zur Geschichte der Komödie Frankenberg können Sie hier lesen.

 

 

Video
hier ein kleiner Ausschnitt aus
"Mein Freund Harvey (2012)"

Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen


komoedie-frankenberg.de Trustcheck Seal
Stand: 24.09.2017 - 14:09

 

 

 

Copyright © 2012 - 2016 Komödie Frankenberg | history Optimiert für Firefox 1024 x 768